Landeswettbewerb "Jugend jazzt" für Combos und Solisten - Ausschreibung


Am 12. und 13. November 2016 findet der nächste Landeswettbewerb "Jugend jazzt" in der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg statt und wird in diesem Jahr für Combos und Solisten ausgeschrieben. Ab 15. August 2016 können sich alle NachwuchsjazzerInnen mit ihren Combos oder als SolistIn anmelden.

"Jugend jazzt" ist seit seiner Gründung die Talentschmiede, wenn es um die Förderung von NachwuchsjazzerInnen geht. Im Fokus des Wettbewerbs steht aber nicht nur der Leistungsvergleich, sondern insbesondere die Begegnung und Vernetzung der jungen MusikerInnen.

Der Wettbewerb richtet sich an NachwuchsjazzerInnen im Alter bis 24 Jahren, die in Hamburg leben und noch kein Musikstudium aufgenommen haben bzw. nicht BerufsmusikerInnen sind.

Der Schwerpunkt des Wettbewerbs liegt 2016 auf Combos (bis 11 MusikerInnen) und SolistInnen. Die MusikerInnen erhalten so die Chance, mit ihrer Band, aber auch allein ihr musikalisches Schaffen im Rahmen eines Wertungsspiels der Jury und interessiertem Publikum zu präsentieren. Im Anschluss an das Wertungsspiel erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit im Rahmen eines Feedbackgesprächs Anregungen für ihr weiteres Fortkommen zu erhalten.

Rund um den Wettbewerb locken zahlreiche zusätzliche Angebote, wie Workshops mit herausragenden Hamburger MusikerInnen rund um die zentralen Themen des Jazz sowie Präsentationskonzerte, z.B. des Landesjugendjazzorchesters Hamburgs.

Neben der Weiterleitung zur Bundesbegegnung in Kempten im Mai 2017 winken den Teilnehmenden mehrere Sonderpreise, so auch der von Ingolf Burkhardt, Trompeter der NDR Bigband, ausgelobte Solistenpreis, der "Ingolf Burkhard Award", ein Preis für die beste Schulband, Workshops oder Preisträgerkonzerte in verschiedenen Spielstätten in Hamburg.

Veranstalter ist der Landesmusikrat in der Freien und Hansestadt Hamburg e.V. in Kooperation mit der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg, der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, der NDR Jazz- und Bigband- Redaktion, der NDR Bigband, dem Jazzbüro Hamburg e. V., dem Jazzhaus Hamburg e. V. und der Jazz­federation Hamburg e.V. Die Behörde für Schule und Berufsbildung und die Deutsche Bank fördern den Wettbewerb.

Weitere Informationen finden Sie unter www.landesmusikrat-hamburg.de/jj/ - Die Anmeldung für den Wettbewerb ist ab dem 25. August 2016 auf o.g. Seite möglich. Anmeldeschluss ist der 30. September 2016.

(30.09.2016)


Lesen Sie auch:


18. Düsseldorfer Jazz Rally vom 20. bis 23. Mai 2010 [... mehr lesen]

Austausch zwischen Berliner und Hamburger Jazzmusikern und Jazzclubs [... mehr lesen]

BMW initiiert wichtigen Preis der internationalen Jazzszene [... mehr lesen]

Céline Rudolph gewinnt den Echo Jazz "Beste Sängerin National" [... mehr lesen]

Das Steve Klink Trio erfindet den "Folkbop" am 22. Februar 2009 [... mehr lesen]

Der Deutsche Jazzmusikpreis - ECHO Jazz - zieht 2013 nach Hamburg [... mehr lesen]

Der Preisträger des Hamburger Jazzpreis 2013 steht fest: Wolf Kerschek [... mehr lesen]

Deutsche Phono-Akademie: Die ECHO Jazz 2016 Preisträger stehen fest! [... mehr lesen]

Die Jazzreihe im NDR bleibt ihrer Grundidee treu [... mehr lesen]

Förderverein Jazzclub im Stellwerk e.V.: Ja zum Posten des Kultursenats! [... mehr lesen]

Gebündeltes Know-How für Big Band-Leiter - Ausschreibung 2011 [... mehr lesen]

Hamburg meets Berlin - Der Kulturaustausch zwischen den Städten geht weiter! [... mehr lesen]

Hessenjazz - Ein Festival mit Jazz & Essen am 8. und 9. September 2012 [... mehr lesen]

Im Swing gegen den Gleichschritt - TV-Dokumentation am 2. Februar 2009 [... mehr lesen]

JAZZ MOVES stärkt Zusammenarbeit der Hamburger Szene [... mehr lesen]

Jazz studieren an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg [... mehr lesen]

Jazzclub adé, es leben die Jazzreihen? [... mehr lesen]

Jazzessence sucht sofort Mitspieler oder Mitspielerinnen [... mehr lesen]

Jugend Jazzt – Ausschreibung läuft! [... mehr lesen]

Jürgen Vieregge (Dr. Jazz Comapnie) - 20.12.1943 bis 24.10.2014 [... mehr lesen]

Kulturbehörde verdreifacht Förderung für Jazzreihen auf 50.000 Euro [... mehr lesen]

Landesjugendjazzorchester sucht TenorsaxofonistInnen von 17-25 Jahren [... mehr lesen]

Landeswettbewerb "Jugend jazzt" für Combos und Solisten - Ausschreibung [... mehr lesen]

Landeswettbewerb Jugend Jazzt 2012 - Hamburg lädt ein! [... mehr lesen]

Maria de Fatima erhält den BMW Welt Jazz Award 2010 [... mehr lesen]

Nils Wogram's Root 70 erhält den BMW Welt Jazz Award 2011 [... mehr lesen]

Play Jazz! - Das regelmäßige Jazz-Magazin bei NDR Info [... mehr lesen]

Siggi Loch: Plattenboss aus Leidenschaft - Lesung am 12. Januar 2011 [... mehr lesen]

Skoda besiegelt Kulturpartnerschaft mit dem Deutschen Musikrat [... mehr lesen]

Trauer um Udo von Ahnen [... mehr lesen]

Vom 13. bis 20. Mai 2012 findet die fünfte Europäische Jazzakademie statt [... mehr lesen]

WAZ: Till Brönner will keine Jazz-Ausgabe von Dieter Bohlen sein [... mehr lesen]

Woody Allen: "Ich bin froh, dass ich mitspielen darf" [... mehr lesen]

Workshop für Jazzgitarre und Gesang in Bozen / Südtirol vom 12.-15.04.2013 [... mehr lesen]

Zwei Hauptpreise für die WDR-Dokumentation To Russia with Jazz" [... mehr lesen]


« ZURÜCK »

Rechtliche Hinweise

SWINGING HAMBURG ist ein Service des Lokal-Anzeiger Verlags, der seit 1998 in guter Zusammenarbeit mit dem Verein Swinging Hamburg e. V. zur Förderung des Jazz in Hamburg beitragen möchte.

 

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Lokal-Anzeiger Hamburg - News aus Hamburg und Umgebung
Hamburg-Termine - Hamburger Veranstaltungskalender
Speisen a la carte - Hamburger Restauranttipps
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper

© 1998-2016  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG